Aufdrehen gegen Gewalt

Podcastreihe 25. November 2020 – 12. Dezember 2020

Wir sind eine Gruppe junger Menschen, die in Innsbruck studieren. Während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ von 25. November bis 10. Dezember verwirklichen wir in Kooperation mit dem Frauenhaus Tirol ein besonderes Projekt: aufdrehen gegen Gewalt.

Mit 16 Podcast-Episoden machen wir 16 Tage lang auf unterschiedliche Facetten von Gewalt in der Gesellschaft aufmerksam. Wir möchten Wege zur Verhinderung und Beendigung von Gewalt aufzeigen. Es ist ein Menschenrecht, gewaltfrei zu leben. Die vielfältigen Sendungen können täglich um 8:30 Uhr auf Radio FREIRAD oder im Live-Stream auf www.freirad.at gehört werden. Im Nachhinein bleiben sie in der Radiothek der Freien Radios Österreichs verfügbar.

Im Podcast kommen in Tirol lebende Menschen verschiedener Generationen zu Wort. Die Expertise folgender Tiroler Einrichtungen wird zu hören sein: Frauenhaus Tirol, Männerberatung Mannsbilder Tirol, KIZ Kriseninterventionszentrum für Kinder und Jugendliche in Not, Schulsozialarbeit Tirol, NEUSTART, Frauen gegen Vergewaltigung, Gewaltschutzzentrum Tirol, Patientenvertretung Tirol u.a.

Drehen auch Sie diesen Winter (das Radio) gegen Gewalt auf!

Nähere Informationen zum Projekt und zu den Themen der einzelnen Sendungen gibt es auf frauenhaus-tirol.at/projektankuendigung-aufdrehen-gegen-gewalt
Instagram: @aufdrehen_gegen_gewalt
Druckfrische Plakate zum Projekt können bei uns angefragt werden. Wir freuen uns über Unterstützung bei der Ankündigung unseres Projekts! Kontakt: aufdrehen.gegen.gewalt@gmail.com

Dieses Projekt wird vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps gefördert.